Mail senden
Sozialwesen
Bei der Verwendung von YouTube werden möglicherweise Daten übertragen.
Bitte klicken Sie hier, wenn das Video angezeigt werden soll.
Nähere Informationen unter Datenschutz.

Unterrichtsfächer

Profilfächer in der Ausbildungsrichtung Sozialwesen sind Pädagogik/Psychologie, Chemie, Biologie, Rechtslehre, Wirtschaftslehre, Musik und/oder Kunsterziehung.

Allgemeinbildende Fächer sind Deutsch, Englisch, Mathematik, Französisch, Spanisch, Religionslehre, Geschichte, Sozialkunde, Sport (nur an der FOS).

Prüfungsfächer sind Deutsch, Englisch, Mathematik und Pädagogik/Psychologie.

Fachoberschule heißt nicht nur Schulbank drücken


In der 11. Klasse wechseln Unterricht und fachpraktische Ausbildung im zweiwöchigen Rhythmus, so dass Sie als Schüler/-in nicht nur theoretische Kenntnisse, sondern auch umfassende praktische Fertigkeiten erwerben können.

Sie werden in der Schule auf ihren Einsatz vorbereitet und können in der Regel die fachpraktische Ausbildung in ihrem Heimatort bzw. in dessen Nähe absolvieren.

In der Ausbildungsrichtung Sozialwesen durchlaufen Sie nacheinander Einsätze in zwei Einrichtungen der Sozialen Arbeit, z. B. Kindergärten und -horte, Jugendzentren, Einrichtungen der Altenbetreuung und der Krankenpflege, Institutionen der Arbeit mit behinderten Menschen bzw. Praxisstellen in weiteren sozialpädagogischen Arbeitsfeldern