Mail senden
Seminarfach

Das Seminarfach im Schuljahr 2019/2020

„Durch die Einführung des Seminarfachs in Jahrgangsstufe 13 soll die Hinführung der Schülerinnen und Schüler zu wissenschaftsorientiertem Arbeiten noch intensiver und systematischer als bisher erfolgen.“

Mit dem Schuljahr 2019/2020 ist das Seminar-Fach offizieller Teil des Neuen Lehrplans der 13. Klasse. Die bisherigen Erfahrungen und auch die Rückmeldungen studierender Schüler bestätigen positiv die einleitende Aussage: Das Verfassen der Seminararbeit fordert von den Autoren eine sehr konsequente Arbeitsweise, die auch methodisch auf ein wissenschaftliches Studium vorbereitet.

Mit der Seminarphase (Montag, 01.07.2019 – Freitag, 12.07.2019) führt unsere Schule u.a. grundlegende Standards zum Abfassen einer wissenschaftlichen Arbeit ein, vermittelt den Umgang mit einem frei zugänglichen Literaturverwaltungsprogramm, stellt verschiedene Präsentationsmethoden vor, weist auf die Gefahr von Plagiaten hin, schult in der Auswertung von statistischen Daten, erläutert das Verfassen von Befragungsinstrumenten und weist auf die so wichtige Zeitplanung hin.

Daneben erarbeitet jede Schülerin bzw. jeder Schüler ein individuelles Thema zu dem vorgegebenen Rahmenthema. Hierzu sammelt er bereits, nach einer intensiven Recherche-Schulung in der Landesbibliothek Vorarlberg, Literatur bzw. Material, welches dann ergänzt, verdichtet oder zusammengefasst werden muss. Erste Exkursionen sollen Bezüge zum Thema ermöglichen und Interesse für die wissenschaftliche Frage wecken. Evtl. Kontakte, welche aufgrund des Themas notwendig erscheinen, werden von den Schülern bereits in den Ferien hergestellt, erste Teile der Arbeit bis zum Anfang des Schuljahres (Mittwoch, 11.09.2019, erster Seminarfachunterricht) verfasst.

Das Seminarfach endet mit dem Ende des ersten Schulhalbjahres (Freitag, 14.02.2020). In der zweiten Schulwoche nach den Weihnachtsferien, am Dienstag, den 14.01.2020, 1. Pause, ist die Seminararbeit abzugeben. Im Anschluss daran muss in einer Plakatpräsentation das Ergebnis der Arbeit in wissenschaftlicher Form dargestellt werden. Die Note setzt sich aus drei Teilnoten zusammen: Note der Seminararbeit (50%), Note für die Mitarbeit im Seminarfach (25%) und Note für die Plakatpräsentation (25%). Das Seminarfach ist ordentliches Unterrichtsfach und zählt zum Abiturschnitt.


Die weiteren Regelungen zur Durchführung des Seminarfachs sind in einem Informationsblatt, das Sie bei der Schule beziehen können, zusammengefasst. Insbesondere die Regelungen für Quereinsteiger können Sie in der Schule erfragen.

Auswahl des Rahmenthemas
 
Liebe Schülerinnen und Schüler,
 
Sie haben die Auswahl unter drei Rahmenthemen. Um in die jeweilige Seminargruppe zu gelangen, müssen Sie ein Bewerbungsschreiben für das Rahmenthema verfassen.

Stellen Sie in Ihrer Bewerbung in groben Zügen dar, wie Sie sich die Umsetzung des Rahmenthemas in einem Einzelthema vorstellen können, welcher Aspekt des Rahmenthemas Sie besonders interessiert.
 
Begründen Sie zusätzlich, warum Sie sich für das jeweilige Rahmenthema entschieden haben und welche Bezüge zu einem bestimmten oder auch mehreren Fachbereichen Sie sich dabei vorstellen. Wenn Sie schon ein konkretes fachliches Problem im Auge haben, das Sie behandeln möchten, geben Sie dieses unbedingt an. Der Umfang Ihrer Begründung sollte ca. eine halbe bis max. eine DIN-A-4-Seite ausmachen. Bitte achten Sie dabei auf eine akzeptable äußere und sprachliche Form. Adressaten sind jeweils die betreuenden Lehrkräfte.

Die Seminargruppen sind maximal 15 Schüler groß. Sie sollten sich deswegen auch mit Ihrem möglichen Zweitthema auseinandersetzen. Geben Sie deswegen unbedingt ein Ersatzthema an! Falls Sie mit dem von Ihnen gewählten Erstthema nicht zum Zuge kommen, wählen Sie damit eine zweite Präferenz. Eine Aufnahme in die von Ihnen bevorzugte Seminargruppe kann nicht zugesichert werden.

Geben Sie unbedingt Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre bisherige Klasse sowie Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse an.

Termin: Ihre Bewerbung muss der Schule spätestens am Freitag, den 07.06.2019 vorliegen!

Schicken Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an die Verwaltung der Berufl. Oberschule Lindau: Email: fosbos @bsz-lindau .de. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Meldung eingegangen ist.

Oder schicken Sie diese per Post an die Schule.
 
Berufliche Oberschule Lindau (B)
Staatliche Fach- und Berufsoberschule
Staatliches Berufliches Schulzentrum Lindau (B)
Namen der jeweils betreuenden Lehrer
Achstr. 13
88131 Lindau (B)

Geben Sie als Betreff jeweils an: Bewerbung Seminarfach 2019/2020 – Rahmenthema A, B oder C
Viel Erfolg bei Ihrer Bewerbung wünschen Ihnen alle beteiligten Seminarlehrerinnen und Seminarlehrer!

Thomas Goebel, StD
Projektleiter Seminarfach