Mail senden
Nachwuchsverpackungspreis

Erneuter Versuch den deutschen Nachwuchsverpackungspreis zu rocken!

Im Lernfeld 12 – Packmittel entwickeln entstehen jedes Jahr außergewöhnliche Projektarbeiten.
Bereits zum 7. Mal nimmt die Abteilung PMT an dem renommierten Wettbewerb, der vom
Deutschen Verpackungsinstitut  in Berlin ausgeschrieben wird, teil. Dieser renommierte Wett-
bewerb steht unter der Schirmherrschaft von Bundeswirtschafts- und Energieminister Sigmar
Gabriel.
Bisher noch ohne den ganz großen Erfolg. Dennoch ist es immer wieder mit großer Freude zu
sehen, mit welch hochwertigen praktischen Arbeiten die angehenden PackmitteltechnologenInnen
im Landesfachsprengel für Packmitteltechnologie ihre Ausbildung abschließen.

Vielleicht klappt es ja in diesem Jahr, wenn die Jury die Nominierten bekannt gibt.
Folgende Themen kämpfen um den Einzug ins Finale:

•    Ein Postkartendisplay in der Form des Lindauer Leuchtturms von Joel Günter
•    DIN A4 Stapelboxen von Benedikt Hebel
•    Eine Pommes-Tüte mit zwei Dip-Fächern von Lena Klostermeier
•    Ein Picknickkorb von Marie Häberlein
•    Ein Snacktablett von Michael Müller.

Die gesamte Abteilung PMT drückt den Teilnehmern auf jeden Fall ganz fest die Daumen!

Text und Bild: Johannes Wörtz, BSZ-Lindau