Mail senden
Adventskalender 2021

Adventskalender für einen guten Zweck 

Berufliches Schulzentrum Lindau präsentiert neues Projekt

Der neu entwickelte Adventskalender des Beruflichen Schulzentrums Lindau/B ist das Ergebnis
von Schülerprojektarbeiten der Fachoberschule und Berufsschule in Lindau. 

Die Konstruktion der Packung wurde als Projektarbeit im 3. Lehrjahr des Landesfachsprengels für Packmitteltechnologen erstellt. Die Gestaltung des Weißmusters erfolgte in der Fotowerkstatt der fachpraktischen Tätigkeit an der Fachoberschule Lindau. Die 11. Klasse der Ausbildungsrichtung Gestaltung hatte unter der Leitung von Jana Gertke die Aufgabe, ein ansprechendes Druckbild für den Kalender zu gestalten. Bei der Umsetzung der Aufgabe kamen Digitalkamera, Photoshop und Illustrator zum Einsatz. Die technische Umsetzung der von den Schüler:innen geplanten Entwürfe wurde durch die Zusammenarbeit mit „dualen Partnerfirmen“ und weiteren Unternehmen ermöglicht.

Der Adventskalender ist mit 24 kleinen Fruchtsaftfläschchen (0,2 l) bestehend aus 12 verschiedenen Sorten gefüllt. Das Füllgut wurde von der Lindauer Fruchtsaft GmbH vergünstigt zur Verfügung gestellt. Ausgeschnitten wurden die Handmuster sowie die gestalteten Entwürfe von der Firma Zünd auf einer computergesteuerten Schneidmaschine. Die Wink-Gruppe hat die Herstellung der Stanzform, die für die Serienproduktion benötigt wird, übernommen. Die Bedruckung der Packung und das Ausstanzen der Kontur wurde von Hans Kolb Wellpappe DigitalSolutions realisiert.
 

Ohne diese tatkräftige, kostenfreie Unterstützung wäre dieses Adventskalenderprojekt nicht
möglich gewesen. Herzlichen Dank an dieser Stelle allen beteiligten Projektpartnern.

Der Adventskalender wird für einen guten Zweck zum Verkauf angeboten. Pro verkauften
Kalender werden fünf Euro an die Lindauer Tafel gespendet. Herr Harald Thomas, Geschäfts-
führer der Lindauer Tafel, zeigte sich hocherfreut über das Vorhaben und hofft genauso wie
Johannes Wörtz, Projektverantwortlicher, auf einen guten Absatz der produzierten Verpack-
ungen.

Der Verkauf erfolgt nach Absage des Lindauer Weihnachtsmarktes nun über die Sekretariate
der Fachoberschule (Achstr. 13 in Lindau) und der Berufsschule (Reutiner Str. 10, Lindau),
sowie über die Caritas Lindau.
Die Adventskalender können unter E-Mail info @bsz-lindau .de bestellt werden.


Text: bsz-lindau.de